Seminaranmeldung

Mit eigenem Anliegen (140€)Als Stellvertreter (40€)

 

Teilnahmebedingungen

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung.

 

Widerruf und Rücktritt

Sie sind an Ihre Anmeldung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von einer Woche widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Sollten Sie am Seminar nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um umgehende Benachrichtigung. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn ist ein Rücktritt bei einer Bearbeitungsgebühr von 30 Euro, bis 7 Werktage 50% der Kursgebühr von einer Anmeldung möglich.

Ab 7 Werktage vor Kursbeginn ist bei einem Rücktritt der volle Kurspreis fällig. Danach kann die Gebühr nur erstattet werden, wenn der Platz wieder besetzt werden kann. In diesem Falle berechnen wir 30 Euro Stornogebühr.

Der Rücktritt muss schriftlich im Rahmen der Fristen eingehen.

 

Haftung

Die Teilnahme liegt in der eigenen Verantwortung der Teilnehmenden. Wenn Sie sich in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, besprechen Sie Ihre Teilnahme mit Ihrem behandelnden Therapeuten.

Anspruch auf Schadensersatz im Zusammenhang mit der Teilnahme an meinen Seminaren und Beratungen besteht nicht, es sei denn, der Veranstalter oder der Leiter haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

Wird eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung des Seminarleiters oder anderer wichtiger Gründe abgesagt, erstatte ich die vorausgezahlte Teilnahmegebühr. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.